Irena Markovic

Mobbingprävention oder wie man schnell ein Freund unter Fremden wird: ein nützlicher Spickzettel

by Michael
0 comment

[ad_1]

Vor einigen Jahren war der Begriff „Mobbing“ für die Ukrainer neu. Nur wenige kannten die Bedeutung dieses Wortes, aber fast jeder stieß darauf als Phänomen. Heute ist das soziale Problem, das in diesen Begriff aufgenommen wird, fast das dringendste in der Gesellschaft.

Mobbingprävention oder wie man schnell zu einem der nützlichsten Spickzettel für Fremde wird

Um Mobbing zu verhindern und zu bekämpfen, wurde eine Reihe von Maßnahmen eingeführt: Treffen mit Psychologen finden in Schulen und Hochschuleinrichtungen statt, es werden spezialisierte Organisationen gegründet, die Bildungsarbeit leisten und den Opfern und ihren Eltern echte Hilfe leisten. Darüber hinaus wird dieses Thema auf den wichtigsten Fernsehplattformen des Landes angesprochen. Unter ihnen ist der New Channel, der als erster in der Weite des ukrainischen Fernsehens offen über Mobbing als wichtigstes soziales Problem sprach und es im Jugendthriller First Swallows hervorhob.

Mobbingprävention oder wie man schnell zu einem Freund unter Fremden wird

– Mobbing – Dies ist eines der beliebtesten Probleme, bei denen sich Kinder, Jugendliche und Studenten an die Nationale Hotline für Kinder und Jugendliche wenden – sagte Alena Krivulyak, Koordinatorin der Nationalen Hotline “La Strada-Ukraine”, mit deren Zusammenarbeit “First Swallows” mehr sparen konnte 20.000 Leben. – Im Jahr 2020 gingen bei der Leitung fast 2.000 Peer-Mobbing-Beschwerden ein. Der Hauptgrund war genau die Situation des Mobbings, aber die Folgen für Kinder, Jugendliche und junge Menschen waren äußerst schwierig – jemand sagte, er wolle Selbstmord begehen, weil es nicht mehr die Kraft gab, Mobbing zu ertragen; jemand versuchte, mentalen Schmerz in physischen Schmerz zu gießen und griff auf Selbstharma zurück; einige hatten häufige Nervenzusammenbrüche und Wutanfälle; jemand lehnte Essen ab, weil ihre Kollegen sie “Fett”, “Eber”, “Freaks” usw. nannten; Einige schlossen sich sich selbst an und hörten einfach auf, mit anderen zu kommunizieren, stimmten nicht einmal zu, die Hotline anzurufen, und kontaktierten sie nur über Instagram-Seiten. Solche Situationen zeigen, dass die Folgen von Mobbing sehr schwerwiegend und schlimm und manchmal irreparabel sind.

Lesen Sie auch – Mobbing in der Ukraine: Wo Sie Hilfe bekommen können

Terminologisch gesehen, Mobbing ist aggressives Verhalten gegenüber einer Person oder Personengruppe mit dem Ziel der Demütigung, Dominanz, physischen oder psychischen Selbstbehauptung. Am häufigsten leiden Kinder, Jugendliche und Jugendliche darunter. Aber nicht nur die Opfer sind von Mobbing negativ betroffen. Aggressoren und gewöhnliche Beobachter profitieren ebenfalls nicht davon. Dies wird von Experten der Nationalen Hotline “La Strada-Ukraine” festgestellt:

  • Menschen, die unter Mobbing gelitten haben, erleben Isolation, Einsamkeit, Angst, Angst, ihr Selbstwertgefühl wird gemindert, ihre Gesundheit verschlechtert sich und Selbstmordtendenzen treten auf.
  • Menschen, die Mobbing begehen, stehen ständig in Konflikt mit sich selbst, leiden unter Missverständnissen mit ihren Eltern und Lehrern und spüren eine Verschlechterung ihres psycho-emotionalen Zustands. Darüber hinaus können sie administrativ haftbar gemacht werden;
  • Menschen, die Mobbing erleben, befinden sich in einem negativen Umfeld, verlieren das Vertrauen und die Verbindung zu Freunden und werden automatisch in Situationen der Gewalt hineingezogen, die alle moralischen Einstellungen zu zerstören drohen.

Mobbingprävention oder wie man schnell zu einem Freund unter Fremden wird

Lesen Sie auch – 10 Anzeichen von Kindesmissbrauch in der Schule

Meistens werden Kinder, Jugendliche und Jugendliche Opfer von Mobbing, wenn sie sich in einem neuen Team befinden. Koordinatorin der Nationalen Hotline “La Strada-Ukraine” Alena Krivulyak hat grundlegende Tipps gesammelt, die Ihnen helfen, sich an ein ungewohntes soziales Umfeld zu gewöhnen und schnell “Ihr eigenes unter Fremden” zu werden:

  1. Es ist fast unmöglich, mit allen eine gemeinsame Sprache zu finden. Neuankömmlinge sind oft misstrauisch. Deshalb ist es besser, alle zum ersten Mal zu beobachten, weil auch sie dich beobachten.
  2. Stellen Sie sich auf das Positive ein. Bei guter Laune wird die Mehrheit eher gefallen;
  3. Es ist besser, abzuwarten und mit Zurückhaltung auf Provokationen der “Oldies” zu reagieren.
  4. Versuchen Sie herauszufinden, wer der informelle Leiter im Team ist – er oder sie wird die Bildung von Beziehungen zu Ihnen beeinflussen.
  5. Finden Sie heraus, welche Regeln in der Gruppe vorhanden sind, und versuchen Sie, diese zu befolgen. Ihr Respekt vor anderen hilft Ihnen, Gleichgesinnte zu finden und negative Situationen, einschließlich Mobbing, zu vermeiden.

Mobbingprävention oder wie man schnell zu einem Freund unter Fremden wird

Wenn Sie Opfer von Mobbing werden oder das Gefühl haben, in eine ähnliche Situation zu geraten, schweigen Sie nicht. Für Hilfe können Sie kontaktieren:

  • jeder Mitarbeiter der Bildungseinrichtung, an der Sie studieren;
  • Polizei per Telefon “102”;
  • Erwachsene, denen Sie vertrauen;
  • Jugendpräventionsarbeiter;
  • Angestellte einer medizinischen Einrichtung;
  • öffentliche Organisationen, die im Bereich des Schutzes der Rechte und Interessen von Kindern tätig sind.

Darüber hinaus können Sie bei der Nationalen Hotline für Kinder und Jugendliche “La Strada-Ukraine” telefonisch Hilfe beantragen: 0-800-500-225 (kostenlos von Mobil- und Festnetznummern in der gesamten Ukraine) oder 116111 (kostenlos von allen) Mobiltelefone in der ganzen Ukraine). Die Linie verkehrt wochentags von 12:00 bis 20:00 Uhr. Wenn Sie aus irgendeinem Grund nicht anrufen können, können Sie Instant Messenger und soziale Netzwerke verwenden (alle elektronischen Kanäle funktionieren rund um die Uhr):

  • Facebook – https://www.facebook.com/childhotline.ukraine/
  • Instagram – childhotline_ua
  • Telegramm – CHL116111

Premiere der Serie „First Swallows. Abhängige “- bereits im Dezember 2020 auf dem neuen Kanal.

[ad_2]

Irena Markovic

Related Posts

Leave a Comment